DS GRANER

DS GRANER RECHTSANWÄLTE

Deutsch-französische Rechtsbeziehungen

Eine Besonderheit unserer Kanzlei ist die Spezialisierung auf die deutsch-französischen Rechtsbeziehungen. Über unsere Partnerkanzleien in Paris, Lyon und Périgueux gewährleisten wir effiziente Unterstützung in allen französischen Rechtsgebieten.

Zu unseren ständigen Mandanten gehören namhafte deutsche Unternehmen, die in Frankreich tätig sind. Umgekehrt vertreten wir – neben den Kreditversicherern COFACE und GROUPAMA – eine große Anzahl von französischen Unternehmen, die auf dem deutschen Markt agieren.

Rechtsanwalt Reiner Graner ist seit 1983 beratender Anwalt des französischen Generalkonsulats in Stuttgart und seit vielen Jahren auch ein vom französischen Außenministerium ernannter Außenhandelsrat in Baden-Württemberg.

Außerhalb des Handels-, Gesellschaftsrechts- und Insolvenzrechts leisten wir rechtlichen Beistand bei Konflikten aus dem deutschen-französischen Familien- und Erbrecht.

Alle Rechtsanwälte unserer Kanzlei sprechen französisch.

Unter den frankophilen Kanzleien in Deutschland gelten wir als Pioniere.

Internationale Kompetenz

Solide Sprachkenntnisse und das besondere Interesse unserer Mitarbeiter an ausländischer Rechtskultur gewährleisten die effiziente Vertretung unserer Mandanten auch bei Fällen mit Auslandsberührung.

Bei der Beratung ausländischer Mandanten kennen wir deren Vorverständnis und Erwartungen, so dass eine optimale Interessenvertretung möglich ist.

Zu unseren ständigen Auftraggebern gehören die französischen Kreditversicherer COFACE und GROUPAMA und seit einigen Jahren auch der chinesische Kreditversicherer SINOSURE.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung kennen wir die im internationalen Prozessrecht vorhandenen Tücken und verfügen über die notwendigen Fähigkeiten, um unsere Mandanten auch grenzüberschreitend und vor allem auch bei Schiedsverfahren erfolgreich zu vertreten.